Idee und Inhalt meines Buches

"Jede entsprechend weit fortgeschrittene Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden" (Zitat von Arthur C. Clarke)


Diese Idee hat mich nicht mehr losgelassen bis ich schließlich damit begonnen habe ein Buch darüber zu schreiben. Es geht um virtuelle Welten, die so perfekt simuliert sind, dass sie von der realen Welt nicht mehr zu unterscheiden sind. Da in der virtuellen Welt alles möglich ist, gibt es in meinem Buch sowohl Zukunftstechnologie, wie sie in Science Fiction Romanen zu finden ist, als auch typische Fantasy Elemente wie Magie, Fabelwesen und Fantasiewelten.

In meinem Blog werde ich nicht nur über den Fortschritt meines Buches berichten, sondern auch allgemein zu SciFi und Fantasy Themen.

Gerne lasse ich mich hierbei von euch inspirieren.

Wer mag, kann mich gerne direkt kontaktieren: roy.ofinnigan@t-online.de

Diesen Blog durchsuchen

Posts mit dem Label Seifenblasen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Seifenblasen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 15. März 2020

Wozu nach der Magie lange suchen? Sie ist doch schon da!

Hallo Leute, habt ihr euch mal angeschaut, was die Technologie heutzutage alles so bietet? Jetzt zu Zeiten das weltumspannenden Coronavirus Shutdowns wäre Zeit dafür ;-) . Ich finde es jedenfalls unglaublich, was mittlerweile so alles geht! Ich würde sagen das ist mehr als Science Fiction, also quasi echte Magie!

Fangen wir mit etwas Einfachen an. Zum Beispiel übers Wasser laufen, so wie Jesus vor 2000 Jahren:



Hmmm, na gut, hier wurde noch stark getrickst. Die Magie ergibt sich hauptsächlich aus der ungewohnten Kameraperspektive. Aber keine Sorge, ich fange gerade erst an. Hier etwas für die fortgeschritteneren Wandler auf Jesus Spuren:


Okay, übers Wasser gehen ist ja schön und gut aber irgendie auch ein alter Hut. Das hatten wir ja schon vor 2000 Jahren. Heutzutage müsste Jesus schon einen draufpacken. Wie wäre es zum Beispiel mit schweben über dem Wasser? Entweder alleine


Oder mit Partner:


Noch besser finde ich das hier: "Dancing in the Air"


Jaja, schon gut. Ich höre eure Kritik, dass das nur über Wasser funktioniert und der kurze Schlauch die Bewegungsfreiheit einschränkt. Aber das perlt an mir ab wie Honig an einem Lotusblatt. Als Sci-Fi Magier habe ich natürlich jede Menge Trümpfe in der Tasche. Abrakadabra Simsalabim, Hokuspokus und so weiter - ich präsentiere das Jet Hoverboard:


Geiles Teil, oder? Das Ding ist jedenfalls mehr als nur ein Spielzeug. Um zu zeigen, dass es absolut alltagstauglich ist, flog der Franzose Franky Zapata damit im August 2019 über den Ärmelkanal. Alle Achtung! Da müssen sich Superman, Iron Man und der Silver Surfer warm anziehen. Die haben schließlich nur Superkräfte aber Franky hat die (Techno-) Magie auf seiner Seite!


Apropos Superkräfte. Auch das ist längst keine Domäne der Superhelden mehr.


Okay, ich gebe zu die Exoskelette sind noch etwas klobig. Aber das wird schon noch. Auch Superman hat als Baby angefangen und musste erst lernen seine Kräfte zu beherrschen.


Und wo Magie waltet sind Wunder nicht weit. Jesus soll seinerzeit einen Gelähmten geheilt haben. Gut, ganz soweit sind wir noch nicht aber die Technomagie kann immerhin Menschen helfen wieder zu laufen.



Übrigens, so ganz neu sind Exoskelette nicht. Bereits der Anstoß zur Fußball WM in Mexiko 2014 wurde von einem gelähmten Jungen im Exoskelett durchgeführt. Leider hatten die Verantwortlichen damals noch kein Vertrauen in die Technologie und trauten sich nicht die Anstoßszene zu übertragen. Deshalb hat das damals kaum jemand mitbekommen. Es gibt aber trotzdem Videos davon:




Nun gut, wem das alles zu stressig ist, der steigt halt in ein fliegendes Auto. Oder eher ein fahrendes Flugzeug? Egal, die Dinger sind jedenfalls im Kommen und können unsere Verkehrsproblem auf eine ganz andere Ebene verlegen:

© Airbus
Oh, äh beinahe hätte ich mein Spezialgebiet vergessen: Augmented Reality.
Das ist das, wo man alles sein kann und wo alles möglich ist. Man muss nicht einmal dran glauben. Die Illusion ist täuschend echt. Zumindest optisch und akustisch. Die Einbettung mit den anderen Sinnen (riechen, fühlen Schmecken) dauert noch ein bisschen. Wer nicht so lange darauf warten möchte kann auch gerne einen Vorgeschmack davon in meinem Buch holen: "Evolution 5.0"







Ach, und zum Schluss gibt’s noch was für Seifenblasenträumer:


Und für Alle, die darauf brennen das nachzumachen, hier ist das magische Geheimrezept für die besten Seifenblasen


Publicons:


foxload.com

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


Blog Top Liste - by TopBlogs.de



Blogverzeichnis

Virtual Space Composition

Virtual Space Composition
© Agsandrew | Dreamstime.com